Bundesrunde der
40. Mathematik-Olympiade 2001


13. bis 16. Mai 2001 in Magdeburg

 
 

Nachtrag zur 40. Bundesrunde

Die Bundesrunde der Mathematik-Olympiade findet nach 1993 und 1994 in diesem Jahr zum dritten Mal in der Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts statt.

Wir erwarten in Magdeburg 185 Schüler, 32 Betreuer und ca. 50 Koordinatoren und Korrektoren aus allen Bundesländern. Die Schüler wohnen in der Jugendherberge "Magdeburger Hof", die Koordinatoren und auswärtigen Korrektoren im Uni-Hotel und in der Gästeetage der Otto-von-Guericke-Universität.

Die Eröffnung der Bundesrunde am Sonntag, dem 13. Mai und die Klausuren in den Olympiadeklassen 8 bis 13 an den Vormittagen des 14. und 15. Mai (Montag und Dienstag) finden auf dem Campus der Hochschule Magdeburg-Stendal (FH) statt.
Die Jahresmitgliederversammlung des "Mathematik-Olympiade e.V." wird am Abend des 14. Mai an der Otto-von-Guericke-Universität (Gründungsort des Vereins) durchgeführt. Die Siegerehrung findet am 16. Mai um 9.30 Uhr in der Johanniskirche Magdeburg statt.

Schirmherr der Bundesrunde ist der Ministerpräsident des Landes Sachsen-Anhalt, Herr Dr. Reinhard Höppner.

Der Ablaufplan und eine Übersicht über das Freizeitprogramm wird allen Teilnehmern bei Anreise auch schriftlich übergeben.

Wir danken zahlreichen Sponsoren für ihre organisatorische und finanzielle Unterstützung.


Links:
Ablaufplan
Freizeitprogramm
Informationen zu den Ausflügen
Sponsoren
Nachtrag zur 40. Bundesrunde



 mo@mail.math.uni-magdeburg.de
  Last modified: Thu May 17 14:32:04 2001
back