apl. Prof. Dr. Frank Werner

Otto-von-Guericke Universität Magdeburg

Institut für Mathematische Optimierung


Download
 
Kontakt Publikationen Aktivitäten & Interessen Lehre Betreuung Laufbahn & Projekte Private Links
 
  
  Laufbahn

  • Abitur (mit Prädikat 'Ausgezeichnet'), EOS Geschwister Scholl Magdeburg, 1973

  • Diplom im Fach Mathematik (Dipl.-Math., mit Diplom- und Gesamtprädikat 'Ausgezeichnet'), TU Magdeburg, 1980

  • Promotion im Fach Mathematik (Dr. rer. nat., mit Prädikat 'Summa cum laude'), TU Magdeburg, 1984

  • Facultas docendi für das Lehrgebiet Mathematik, TU Magdeburg, 1988

  • Habilitation im Fach Mathematik (Dr. rer. nat. habil.), TU Magdeburg, 1989

  • apl. Professor, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, 1998

  • ausführlicher Lebenslauf (pdf) (23. April 2015)

  • kurzer CV von ResearchGate (pdf) (1. September 2018)

  • weitere Informationen: Google+   und   Prabook

    weitere biographische Daten z.B. in Marquis Who's Who in Science and Engineering (2003-2004, 2005-2006, 2007-2008); Who's Who in Europe (2003); Kürschners Deutscher Gelehrten-Kalender (Saur Verlag, 2003, 2005, 2007, 2009, 2011, 2013, 2015); Who's Who in the 21st Century (IBC Cambridge, 2003); 2000 Outstanding Scientists of the 21st Century (IBC Cambridge, 2004; IBC Cambridge 2009/2010; IBC Cambridge, 2013; and IBC Cambridge, 2015); Marquis Who's Who in the World (2005, 2009, 2013, 2014, 2015, 2016, 2018), Cambridge Blue Book (IBC Cambridge, 2005); Dictionary of International Biography (33rd Edition, IBC Cambridge, 2006); Who is Who in Deutschland (18. Auflage, Who is Who-Verlag, Schweiz, März 2014)

  •   
      Projekte

  • Entwicklung und Untersuchung von Scheduling Modellen und Algorithmen (Projekt ScheMA; 1.9.1992 -31.8.1998, ab 1995 gemeinsam mit Prof. H. Bräsel; gefördert durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft).

  • Constraint scheduling: mathematical models, algorithms, and applications (Projekte 93-257 und 93-257 ext, 1.6.1993 - 31.5.1998; Team-Manager der Magdeburger Gruppe; Internationaler Projektleiter Prof. Peter Brucker / Universität Osnabrück; gefördert durch Europäische Union / INTAS Brüssel); den Abschlussbericht zum Projekt 93-257 ext findet man als pdf file hier).

  • Development of methods for optimizing functions on partially ordered sets (Projekt F03MC-039; 15.4.2003 - 31.3.2005; Team-Manager der Magdeburger Gruppe; Internationaler Projektleiter Prof. Valery Gordon / UIIP Minsk; gefördert durch Gesellschaft für Grundlagenforschung der Republik Belarus).

  • Scheduling for modern manufacturing, logistics and supply chains (Projekt 03-51-5501; 1.3.2004 - 31.7.2007; Team-Manager der Magdeburger Gruppe; Internationaler Projektleiter Prof. Gerd Finke / Universität Grenoble/Frankreich; gefördert durch Europäische Union / INTAS Brüssel); den Abschlussbericht findet man als pdf file hier). Dieses Projekt wurde nach Abschluss durch INTAS als eines der zwei besten Projekte auf dem Gebiet der Mathematik ausgewählt (Brief von INTAS).

  • Investigation of the complexity of sequencing problems and the construction of efficient scheduling algorithms (Projekt F06MC-002; 15.4.2006 - 31.3.2008; Team-Manager der Magdeburger Gruppe; Internationaler Projektleiter Prof. Valery Gordon / UIIP Minsk; gefördert durch Gesellschaft für Grundlagenforschung der Republik Belarus).

  • Properties of graphs with special structures and optimal schedules: variable parameters, independency and domination (15.4.2008 - 31.3.2010; Team-Manager der Magdeburger Gruppe; Internationaler Projektleiter Prof. Valery Gordon / UIIP Minsk; gefördert durch Gesellschaft für Grundlagenforschung der Republik Belarus).

  • Application of packing algorithms for the simulation of porous structures (Projekt Nr. 111/739, 1.2.2014 - 31.1.2015, Projektleiterin: Dr. Larisa Burtseva, Autonomous University of Baja California, Engineering Institute, Mexicali, Mexico).

  • Analisis de tendencias y Enfoques en la Modelacion de Sistemas de Particulas Confinadas en Volumenes Restringuidos (Project No. 111/1057; 1.1. 2015 - 28.2.2016; Projektleiterin: Dr. Larisa Burtseva, Autonomous University of Baja California, Engineering Institute, Mexicali, Mexico).

  •   
    English version        Impressum Last updated: 1 Sep 2018