Finite Elemente (II)

Thomas Richter
thomas.richter@ovgu.de


Aktuelles

Die Vorlesung findet Montags, 11.15-12.45 in G02-20 und Dienstags 13.30 - 15.00 in Raum G05-312 statt.

Inhalt

Ziel der Vorlesung ist eine Vertiefung der Finite-Elemente Methode. Grundlegende Kenntnisse in variationellen Formulierungen für partielle Differentialgleichungen, Begriffe der Funktionalanalysis sowie die Diskretisierung mit der Finite Elemente werden vorausgesetzt. Themen der Vorlesung sind: Diskretisierung hoher Ordnung mit iso-parametrischen Finiten Elementen, schnelle Löser wie das Mehrgitterverfahren, Diskretisierung transport-dominanter Probleme, Fehlerschätzung und Adaptivität.

Aufbau

Die Veranstaltungen setzt sich aus Vorlesungen, theoretischen Übungen sowie einer praktischen Einführung in die Finite-Elemente Software Gascoigne 3D zusammen. Kerntermine für die Vorlesung sind Montag und Mittwoch, die Übungen finden vorwiegend am Donnerstag statt. Abweichungen werden angekündigt.

Ort und Zeit

Die Vorlesung findet Montags, 11:15-12:45 in G02-20 und Dienstags, 13:30-15:00 in G05-312, sowie Donnerstags, 15:00-16:30 in G02-106 (Computerpool) statt.

Literatur

Begleitend zur Vorlesung wird ein Skript erstellt. (Skript - Version 12.01.2020)

Übungen

Praktische Übungen

Begleitend zu der Vorlesung wird in den Übungen eine Einführung in die Finite-Elemente Bibliothek Gascoigne 3D gegeben. Die Software kann auch auf eigenen Laptops (Linux und Mac) erfolgen. Fragen zu den praktischen Übungen an Piotr Minakowski